o2 UK verkauft iPhone 3G für 300 Pfund im Prepaid-Paket

Wenn das iPhone 3G am 11. Juli in den Handel kommt, wird der Andrang in den britischen Shops des Netzbetreibers o2 UK besonders groß sein. Im Gegensatz zu T-Mobile verkauft der Netzanbieter das Smartphone in einem Prepaid-Paket, Vorbestellungen sind bereits möglich. Das Highlight ist allerdings der Preis: Die Website WorldofApple.com schreibt, dass o2 UK das Gerät in der Version mit 8 Gigabyte Speicher für 299,99 britische Pfund verkauft (378 Euro), für die 16-GB-Variante werden 359,99 Pfund fällig (453 Euro).
vollständigen Artikel Lesen