T-Mobile

Die T-Mobile GmbH ist ein deutscher Mobilfunkanbieter und gehört neben Vodafone D2, E-Plus und O2 zu einem der vier Netzbetreiber.

T-Mobile zur Website von T-Mobile

Die Tochtergesellschaft der Deutschen Telekom AG wurde im Juli 1993 gegründet, firmierte damals allerdings noch unter der Bezeichnung Deutsche Telekom Mobilfunk GmbH (kurz: DeTeMobil). Zu dieser Zeit entwickelte sich auch der bis heute noch gebräuchliche Markenname T-D1, in Anlehnung an den Fakt, dass die die damalige DeTeMobil GmbH das neuartige D-Netz als erstes Unternehmen kommerziell nutzte.
T-Mobile als Mobilfunksparte der Deutschen Telekom stellt neben T-Com und T-Systems eines der vier strategischen Geschäftsfelder des Mutterkonzerns dar. Der Hauptsitz der Gesellschaft befindet sich in Bonn, zusammen mit dem der T-Mobile International AG (der Anteilseigner der T-Mobile GmbH).

Leistungen
T-Mobile bietet seinen Kunden bzw. jenen, die in Betracht ziehen, solche zu werden, ein vielfältiges Leistungsspektrum.
Im Bereich der Sprachtarife ist T-Mobile – wie viele andere Anbieter auch – mittlerweile fast durchgängig auf sogenannte Minutenpakete umgestiegen. Diese bieten dem Kunden für einen gewissen monatlichen Fixpreis eine entsprechende Anzahl an Freiminuten, die im Abrechnungszeitraum abtelefoniert werden können. Zu diesen Paketen gesellen sich drei verschiedene Flatrate-Tarife, namentlich „Max“.
Längst vorbei sind jedoch die Zeiten, in denen sich die Mobilfunkanbieter ausschließlich auf den Verkauf bzw. Vertrieb von reinen Telefonie-Verträgen kümmerten. Dies ist zwar auch bei T-Mobile nachwievor die Kernaufgabe, dazu gesellen sich jedoch auch andere Leistungen, beispielsweise in Form von Datentarifen. Diese – T-Mobile betitelt sie als „web’n’walk“-Optionen – werden entweder als gewinnbringende Zusatzoptionen zum bestehenden Vertrag vermarktet (der Kunde kann somit mit seinem Mobiltelefon auf das Internet zugreifen), oder aber als komplett eigenständige Verträge. Letzteres ist in erster Linie für die Nutzung mit Notebooks konzipiert.

Marktanteile
Aktuellsten Angaben zur Folge (Stand: 30.9.2007) verfügt T-Mobile über einen relativen Marktanteil von 37 %. Dadurch liegt die Telekom-Tochter an erster Stelle im Mobilfunkbereich.