E-Plus News

E-Plus: LTE noch bis Jahresende ohne Zusatzkosten
Auch weiterhin können Nutzer von E-Plus LTE ohne Zusatzkosten nutzen. Noch bis Jahresende verlangt der Konzern keinen Cent extra für das megaschnelle Internet. Eigentlich sollten schon ab Juli 2014 neue Gebühren darauf erhoben werden, aber nun kommt es anders. Wie lange man das schnelle, mobile Internet noch kostenlos nutzen kann, erfahrt ihr hier.

E-Plus erweitert Partnerschaft mit ZTE
Die Kooperation mit dem chinesischen Telekommunikationsausrüster ZTE wurde nun von E-Plus ausgebaut. Demnach wird ZTE in den nächsten fünf Jahren auch den Betrieb sowie die Wartung des E-Plus-Mobilfunknetzes übernehmen. Aus einer Mitteilung geht hervor, dass E-Plus dennoch Eigentümer des Netzes bleibt und auch die Planung und Entwicklung dessen weiterhin selbst übernimmt.

E-Plus schafft APN ab
Musste man bislang für einen mobilen Internetzugang einen Access Point Name (APN) definieren, so schafft E-Plus diese Einstellung nun ab. Damit soll das mobile Surfen noch einfacher werden. Wer aber noch über keine Internetflat verfügt und nicht aufpasst, für den könnte es bald richtig teuer werden.

E-Plus: Kostenlose BASE GO Internet-Pakete für die Hochwasser-Opfer
Da es in den von der aktuellen Flutkatastrophe betroffenen Gebieten oft keine Festnetz-Kommunikation mehr gibt, spendet E-Plus jetzt kostenlose BASE GO Internet-Pakete für die Hochwasser-Opfer. Die Geschädigten können sich ab heute in den Stores des Unternehmens drei Monate kostenfreies Internet mit einem Datenvolumen von 500 MB sichern.

E-Plus: Roaming-Gebühren für Prepaid-Kunden sinken
Für die Prepaid-Kunden von E-Plus wird das Telefonieren im Ausland ab dem 03. Juni günstiger. Das ist ein Monat, bevor die von der EU-Kommission initiierte Roaming-Verordnung in Kraft tritt. Die Roaming-Gebühren für das Telefonieren, Simsen und Surfen im EU-Ausland sinken, da es nun nur noch zwei unterschiedliche Tarifzonen gibt: EU und Welt.

Deutsche Bahn und E-Plus: Mit "Touch&Travel" einfach losfahren
Bahnfahren leicht gemacht. Die Deutsche Bahn bietet in Zusammenarbeit mit der E-Plus-Gruppe und deren Tochterfirmen wie ALDI TALK, BASE, blau.de, simyo und yourfone.de die neue App "Touch&Travel" an. Damit kann man mit dem Zug fahren und öffentliche Nahverkehrsmittel nutzen, ohne am Automaten oder am Schalter einen Fahrschein lösen zu müssen.

Eplus vs. Congstar – Keine Verbindung möglich
Seit gut zwei Wochen gibt es Beschwerden im Congstar-Forum und anderen sozialen Netzwerken, in denen es heißt, dass die Kunden aus dem Eplus-Netz nicht erreichbar sind. Ebenso beschweren sich Eplus-Kunden, dass sie nicht zu Congstar-Kunden telefonieren können.

E-Plus und BASE bieten Self-Service
Immer wieder gibt es mal kleine Probleme mit Smartphones und der installierten Software. Doch will man deswegen gleich die Kundenhotline anrufen? In den meisten Fällen nicht und deswegen bieten E-Plus und BASE Hilfe zur Selbsthilfe.

Neue Base-Tarife ab 1. Februar
Der drittgrößte Mobilfunkanbieter E-Plus hat seine Base-Tarif-Palette überarbeitet. Zum 1. Februar gelten neue Konditionen in der beliebten Tarifplattform. Die Preise werden zum Teil deutlich fallen, doch es gibt auch Nachteile, gegenüber den aktuellen Tarifen.

E-Plus ruft Ideen-Wettbewerb ins Leben
Der Mobilfunkanbieter E-Plus startet nun eine neue Aktion, bei der Kunden die Möglichkeit haben, Gutes zu tun: Die Aktion „Mach Plus – Mein Projekt“ soll gemeinnützige Vorhaben in ganz Deutschland unterstützen. Vertragskunden von E-Plus können noch bis zum 4. Oktober 2011 ihre Projektentwürfe einreichen, die besten Ideen werden von E-Plus mit insgesamt 20.000 Euro gefördert.

E-Plus: Neue Roaming-Optionen für Telefonie und Datennutzung
Kunden vom Mobilfunkanbieter E-Plus profitieren ab Juni 2011 von zusätzlichen Roaming-Optionen fürs Telefonieren und mobile Surfen im EU-Ausland: Die neuen Paketangebote ermöglichen günstige Gespräche mit Familien und Freunden daheim und auch das mobile Surfen ist dabei entspannt möglich. Für einmalig 4,99 Euro kann man so aus allen Ländern der Europäischen Union 50 Minuten für abgehende Gespräche nach Deutschland und ankommende Telefonate aus den EU-Ländern innerhalb von sieben Tagen nutzen.

E-Plus-Gruppe startet LTE-Feldtests
Die E-Plus-Gruppe gibt nun den Start erster LTE-Feldtests bekannt und bereitet sich damit gleichzeitig auf den nächsten Schritt in die Zukunft der mobilen Internetnutzung vor. Das leistungsstarke Netz soll sich dabei den Kundenbedürfnissen flexibel anpassen.

E-Plus mit 20 Millionen Kunden und ambitionierten Zielen
Das Mobilfunkunternehmen E-Plus kann den 20-millionsten Kunden verzeichnen, womit die Nummer 3 im deutschen Mobilfunk die Kundenzahl innerhalb von fünf Jahren verdoppelt hat. Anfang November schloss Iffet Demir einen Mein BASE Vertrag mit BASE Flatrate, Festnetz Flatrate und Internet Flatrate ab, ohne davon zu wissen welchen Meilenstein sie damit für das Düsseldorfer Unternehmen durchbrach.

E-Plus Gruppe führt Kostenlimits für Daten-Roaming ein
Die Kunden von E-Plus und weiteren Partner der E-Plus Gruppe können ab sofort von Kostenlimits beim Daten-Roaming profitieren. Damit setzt das Unternehmen die Vorgaben der EU um. Unabhängig davon, ob man im Internet nach Informationen sucht, Mails abruft oder Anwendungen herunterlädt - anhand der schnell und einfach festlegbaren Kostenlimits können Nutzer künftig selbst bestimmen, wie viel sie maximal für die Datenkommunikation im europäischen Ausland ausgeben wollen.

E-Plus reicht Klage gegen Bundesnetzagentur ein
Der Mobilfunkanbieter E-Plus hat nun eine Klage gegen die Bundesnetzagentur eingereicht, weil das Unternehmen die langfristigen Breitband-Ziele der Bundesregierung durch die von der Bundesnetzagentur geplante Versteigerung neuer Mobilfunkfrequenzen gefährdet sieht.

E-Plus bietet Online-Kunden Preisvorteil bei Laptop-Flatrates
Mobile Flatrates für das surfen mit dem Laptop auch unterwegs werden immer beliebter. Die Angebote in diesem Bereich sind jedoch sehr vielfältig.  Derzeit bietet E-Plus seinen Kunden hierfür den günstigsten Tarif aller Anbieter. Wer die Flatrate zudem über die Internetseite des Netzbetreibers abschließt kann nun erneut sparen. Lediglich 15,--€ monatlich müssen Nutzer in diesem Fall noch für unbegrenztes mobiles surfen bezahlen.

Play Now Plus - Konkurrenz für Nokias „Comes with Music“
Nokia hat es mit “Comes with Music vorgemacht” und Sony Ericsson zieht jetzt nach. Unter dem Namen „Play Now Plus“ bietet der Handyhersteller ab Oktober dieses Jahres in den Niederlanden erstmals ebenfalls einen Musikflatrate in Verbindung mit einem Handy an.

E-Plus stellt Fünfsation ein
Mit der Fünfsation hatte E-Plus im Mai dieses Jahres eine neue Aktion gestattet, welche jedoch nur für Kunden in München und Hamburg erhältlich war. Hierbei erhielten Kunden, die sich für einen Vertrag mit dem Netzbetreiber entschieden die Möglichkeit, bei monatlichen Fünf Euro Grundgebühr für Fünf Cent pro Gesprächsminute in alle deutschen Handynetze und ins deutsche Festnetz zu telefonieren. Um in den Genuss dieser Konditionen zu kommen, musste lediglich die BringMit-Option erfüllt werden.

Android-Smartphone ab 01.08.2009 auch bei E-Plus
Nachdem bereits drei der vier deutschen Netzbetreiber ein Smartphone mit dem Android-Betriebssystem im Angebot haben, zieht nun auch E-Plus nach. Bereits ab kommenden Samstag bietet der Netzbetreiber seinen Kunden das neue HTC Hero an, welches vom Hersteller erst im Juni dieses Jahres offiziell vorgestellt wurde.

Neue Tarife ab August bei E-Plus
Wer sich ab 01. August für einen Wechsel zu E-Plus, Base oder vybemobile entscheidet kann sich auf zahlreiche neue Tarife freuen. So bietet das Unternehmen für seine Marke Base ab diesem Termin Tarife an, in denen bereits eine Flatrate für das mobile Internet enthalten ist.

Eigener Handytarif für BVB-Fans von E-Plus
Nicht nur auf der Bettwäschen, der Kleidung und den Kaffeetassen haben Fans des Fußballvereins Borussia Dortmund ihren Verein künftig immer mit dabei. Zusammen mit dem Netzbetreiber E-Plus haben die Verantwortlichen einen neuen Mobilfunk-Tarif gestaltet, welcher den Fans ab sofort zur Verfügung stehen soll.

Software-Probleme bei E-Plus lösen Netzstörung aus
Nachdem erst vor kurzem die Telekom-Tochter T-Mobile mit Netzproblemen von sich reden machte, hatte am gestrigen Donnerstag auch der Netzanbieter E-Plus mit einer eineinhalb Stunden andauernden Störung zu kämpfen. Als Grund für den Ausfall zwischen 13.30 und 15.00 Uhr gab ein Sprecher des Unternehmens gestern Abend Softwareprobleme an einem zentralen Vermittlungsrechner an.

Kostenlos mobiles Fernsehen genießen bei E-Plus
Über 600 beliebte Fernsehsendungen sind ab sofort auch auf dem Handy verfügbar. Für Kunden der e-Plus Gruppe ist dieser Service zudem noch kostenlos. Zusammen mit dem Anbieter Dailyme.tv und dem Portal beta2go hat der Netzbetreiber ein neues Angebot für seine Kunden bereitgestellt.

E-Plus bringt Disney Flatrate
Unter dem Namen „Disney Youngsters“ ist beim Netzbetreiber E-Plus ab sofort ein spezielles Prepaid-Angebot für Kinder und Jugendliche erhältlich. Der Tarif der Prepaid-Karte wurde in Zusammenarbeit mit der Walt Disney Company entwickelt und soll bei Kindern und Jugendlichen vor allem für eine bessere Kostenkontrolle sorgen.

Werbe-SMS lesen und Prämien erhalten – Neuer Service bei E-Plus
Was der Mobilfunkanbieter in den letzten Jahren bereits mehrfach angekündigt und getestet hat, wird nun Wirklichkeit. Über die neu gegründete Tochtergesellschaft Gettings verteilt E-Plus künftig Werbebotschaften an seine Kunden.  Die geschieht jedoch ausschließlich dann, wenn sich ein Kunde aktiv für die Werbung entscheidet.