Debitel

Die debitel AG ist ein Telekommunikationsunternehmen, das hierzulande hauptsächlich als Mobilfunk-Provider bekannt ist. Mit mehr als 13 Millionen Kunden und einem Umsatz von 2,5 Milliarden Euro im Jahr 2007 ist es dabei der größte Service-Provider Deutschlands, gilt aber auch europaweit als die größte Telefongesellschaft ohne eigenes Netz.

Debitel zur Website von Debitel

Im Sommer 2007 gelang es debitel den größten Konkurrenten Talkline zu übernehmen, im Frühjahr 2008 wiederum wurde Debitel selbst dann von der freenet AG gekauft.

Auf dem Mobilfunkmarkt vermarktet debitel vor allem Laufzeitverträge, wobei der Kunde mit T-Mobile, Vodafone, E-Plus und O2 die freie Auswahl aus allen deutschen Mobilfunknetzen hat. Wie allgemein üblich haben die Verträge eine Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten und bringen eine monatliche Grundgebühr mit sich, wofür eine große Auswahl an hoch subventionierten Handys geboten wird.

Neben dem Mobilfunk ist debitel auch noch in den Bereichen Breitband-Internet und Festnetz aktiv, außerdem besteht ein starkes Auslandsengagement. Dieses macht etwa ein drittel des Umsatzes aus.