Blackberry

Das kanadische Unternehmen Research In Motion (kurz: RIM) ist dem deutschen Kunden in erster Linie durch seine Mobiltelefone der Blackberry-Reihe und der zugehörigen E-Mail-Lösung bekannt. Die im Jahre 1984 gegründete Aktiengesellschaft hat sich im Gegensatz zu vielen anderen Branchengrößen wie Nokia, Samsung etc. ausschließlich auf die Herstellung bzw. Entwicklung von Mobiltelefonen spezialisiert.

zur Website von Blackberry

Der Slogan des in Waterloo sitzenden Unternehmens beschreibt dabei eindeutig die Produktpolitik: „Always on, always connected“. So wundert es kaum, dass RIM bis heute seine größten kommerziellen Erfolge mit dem Blackberry-System feiern konnte.

Blackberry stellt einen Datenübertragungsdienst dar, mit dessen Hilfe das Versenden und Empfangen von Daten in Form von E-Mails jederzeit in überall im Mobilfunknetz in Echtzeit ermöglicht wird. Folglich muss der Nutzer also nicht mehr seinen E-Mail-Client anweisen, sämtliche neu eingegangenen E-Mails auf das Mobiltelefon herunterzuladen und im Postausgang befindliche Nachrichten zu versenden; stattdessen erhält der Blackberry-Nutzer seine E-Mails sofort auf sein Mobiltelefon und verschickt Nachrichten ebenfalls ohne Wartezeit. Vereinfachend lässt sich der Ablauf also mit dem Versenden und Empfangen von SMS vergleichen – auch diese werden ohne Unterbrechung auf das Zieltelefon geleitet. Damit die teilweise großen Datenmengen von umfassenderen E-Mails bewältigt werden können und eine schnelle und zuverlässige Kommunikation gewährleistet ist, komprimiert Blackberry die Datenpakete auf ein zu bewältigendes Ausmaß.

Die natürliche Folge dieses Blackberry-Services dürfte schnell ersichtlich werden: Der Dienst ist in erster Linie für Business-Anwender, die auf einen mobilen E-Mail-Verkehr nicht verzichten können, interessant. Dementsprechend sind sämtliche von RIM entwickelte Mobiltelefone in erster Linie für die Geschäftskunden-Sparte konzipiert. Auf Multimedia-Features wie eine Digitalkamera, Mediaplayer etc. muss deshalb teilweise komplett verzichtet werden.

Wenn Sie auf der Suche nach einem Blackberry ohne Vertrag sind, finden Sie unter HandyohneVertrag.org/blackberry/ aktuelle Angebote.