BASE News

E-Plus: Ableger Base schafft die Datenflatrate ab
Das ist nicht gerade das, was man sich unter Dienst am Kunden vorstellt, denn anstatt nach dem Aufbrauchen von Inklusiv-Volumen die Geschwindigkeit der Datenflatrate einfach zu drosseln, schafft der E-Plus-Ableger Base dieses Angebot lieber gleich ab und lässt seine Kunden extra für automatisch hinzugebuchte Optionen blechen. Hier gibt’s die ganze Story. 

BASE: Samsung Galaxy S4 für nur einen Euro
Auch wenn das Samsung Galaxy S4 bald von seinem Nachfolger S5 abgelöst wird, ist es immer noch ein technisch hochinteressantes Gerät. Dieses Smartphone gibt es jetzt bei BASE für nur einen Euro Anzahlung. Pro Monat werden dann noch einmal fünf Euro für das Handy fällig. In Verbindung mit der Allnet-Flat, die derzeit nur 25 Euro kostet, ist man also mit rund 30 Euro bestens versorgt.

BASE EU Reise Flat: Goodbye Roaming – Gebühren
Seit gestern kann die BASE EU Reise Flat für nur 3 Euro im Monat zusätzlich gebucht werden. Damit gehören Roaming – Gebühren innerhalb der EU nahezu der Vergangenheit an. Alle Anrufe die man im Ausland bekommt und die man aus diesem Land nach Deutschland tätigt, sind kostenfrei. Auch das Surfen im Internet innerhalb des Inklusiv - Volumens ist gratis.

BASE bringt die Allnet-Flat mit Festnetznummer für 25 Euro
Noch bis zum 02. Februar können Kunden, die sich für die Allnet-Flat "all-in" von BASE entscheiden pro Monat 5 Euro sparen. Denn bis zu diesem Tag kostet das Angebot samt Festnetznummer nur 25 statt 30 Euro im Monat.

Go Urlaubspaket von Base
Base bietet ab dem 15. Juli das “Go Urlaubspaket” für 30 Euro an. Es gibt ein Datenvolumen von 500 MB für 30 Tage, womit man im Urlaub surfen, chatten und E-Mails verschicken kann. Auch die Urlaubsfotos kann man so bequem und direkt in die sozialen Netzwerke schicken.

BASE: Preise für Smartphones sinken
Bei BASE purzeln die Preise für Smartphones wie das Samsung Galaxy S4 oder das Sony Xperia Z. Aber nicht nur bei den Flaggschiffen sinken die Preise. Auch schon etwas in die Jahre gekommene Modelle wie das Galaxy S3 und dessen Mini-Variante werden günstiger. Und für Smartphone-Einsteiger gibt es das Sony Xperia tipo vergünstigt.

BASE: HSPA+ jetzt auch für Neukunden
Nachdem man bei E-Plus schon vor kurzem die Surfgeschwindigkeit für Bestandskunden auf HSPA+ (bis zu 21,6 MBit/s) angehoben hatte, soll dies nun ab sofort auch für Neukunden vom BASE möglich sein. Damit surfen die Nutzer noch bis Ende des Jahres bis zu drei Mal so schnell ohne einen Cent mehr zahlen zu müssen. Dafür wurde fast das gesamte UMTS-Netz mit dem Datenturbo HSPA+ aufgewertet. Auch die breitbandige Anbindung der Sendestationen soll weiter vorangetrieben werden.

Base: Kostenlos dreimal so viel Speed beim mobilen Surfen
Das nennen wir mal Service! Normal denkt man doch immer, dass man als Kunde für mehr Leistung auch mehr bezahlen muss, aber beim E-Plus-Ableger Base scheint man da gerade eine Ausnahme zu machen. Der Provider verdreifacht einfach die Surfgeschwindigkeit für seine Kunden und das auch noch völlig kostenlos.

Das neue BASE Varia
Seit Ende Oktober ist bekannt, dass BASE zwei neue Smartphones in sein Portfolio aufnimmt. Es handelt sich dabei um das BASE Varia und das BASE Lutewa 3. Der Provider verfolgt damit das Ziel, jedermann einen einfachen und günstigen Zugang zum mobilen Internet zu ermöglichen.

Weihnachtsbundles von BASE
Am 16. November startet BASE drei Weihnachtsbundles als Geschenksets. Diese Bundles werden in einer hochwertigen silbernen Weihnachtsbox angeboten. In jedem Paket befindet sich eine BASE X-SIM Karte in einem hochwertigen Etui.

BASE verbessert Sorglos-Paket
Das Smartphone ist im Alltag mittlerweile unser wichtigster Begleiter. Ärgerlich, wenn man das Gerät verliert, oder plötzlich defekt ist. Dafür bietet BASE sein sogenanntes Sorglos-Paket an. Es bietet Schutz vor Schutz vor Akku-, Sturz- Bruch- und Wasser-Schäden.

Neue Tarifmodelle von Base
Base bietet ab 1. November sechs neue Tarife an, die sich aus drei Grundtarifen ergeben. Wahlweise kann man mit oder ohne mobiles Internet buchen und entweder freie SMS bzw. Gesprächsminuten oder Flatrates erhalten. “Pur Classic” ist unter den Tarifen der günstigste, da er im Monat nur 5 Euro kostet.

Base X: Der Pre- und Postpaid-Hybrid
Gestern stellte E-Plus das Tarifkonzept Base X vor, das man im Base-Shop und auch bei Kanälen von Fachhändlern bekommen kann. Base X ist eine Mixtur aus Pre- und Postpaid und soll, so E-Plus, den Markt insgesamt verändern. Das Tarifkonzept wurde mit Kundenbeteiligung ins Leben gerufen.

BASE bringt seine beliebtesten Optionen in einem Tarif
BASE wird ab dem ersten August denn Webtarif BASE selection anbieten und damit ein paar beliebte Elemente anderer Angebote in einem vereinen. Mit dabei sind BASE- sowie E-Plus-Flatrates, hundert Freiminuten sowie eine Internet-Flat mit einem Datenvolumen von 500 MB auf hohem Geschwindigkeitsniveau (bis zu 7,2 MBit/s). Die SMS Flat in alle Deutschen Netze komplettiert die Angelegenheit und bietet im Rahmen des Tarifes somit drei Flatrates in einem.

BASE: Neuer UMTS/WLAN-Surfstick von Huawei
Huawei präsentiert nun mit seinem BASE Hotspot E355 eine Mischung aus UMTS-Surfstick und WLAN-Router. Er soll bis zu fünf Geräte auf einmal online-fähig machen können  und bietet die Möglichkeit der Speichererweiterung um bis zu 32 GB durch microSD-Karten. Er ist also auch mit den Funktionen von normalen USB-Memory-Sticks ausgestattet.

Update BASE All-in: Samsung Galaxy S3 oder Ace 2 erhältlich
Wie wir in der vergangenen Woche berichteten, reagierte Base nun auf den All-In-Trend der Mobilfunkanbieter und brachte ein ähnliches Angebot auf den Markt.  Pauschale 30 Euro im Monat machen es möglich, deutschlandweit zu telefonieren, SMS zu versenden und bei einem Datenvolumen von 500 MB mobil ins Internet zu gehen. Bei einer Laufzeit von 24 Monaten nutzt man das Netz von E-Plus.

All-In-Flats: BASE zieht nach
Da die neuen Tarife von diversen Discountern recht erfolgreich sind, zieht BASE nun auch mit einer All-In-Flat nach. Damit ist das Telefonieren, SMS-Versenden und mobil Surfen für 30 Euro im Monat möglich.

Neuer Bestandskundentarif BASE Free
Yourfone.de hat die Branche ganz schön aufgerüttelt. Auch die eigene Marke, BASE, bekommt dies jetzt zu spüren. Nun musste man einen neuen Tarif ins Leben rufen, um die Abwanderung der Kunden zu verhindern.

BASE bucht riesige Werbefläche
Im Rahmen einer neue Werbekampagne für das neue Mein BASE plus bucht der Provider in Hamburg, Berlin und Frankfurt am Main prominente Out-of-Home Werbeflächen.

BASE präsentiert neue Auslands-Flat 400
Mit der neuen Auslands-Flat 400 bietet BASE seinen Kunden nun die Möglichkeit, noch entspannter ins Ausland zu telefonieren. BASE-Nutzer haben sich schon lange eine Option gewünscht, mit der sie Freunde, Bekannte und auch die Familie günstig im Ausland erreichen können.

BASE Freundeskreis: Hier werden Familienwünsche erfüllt
Der Mobilfunkanbieter BASE startet nun ein Gewinnspiel, bei dem alle alle Familien, die sich im BASE Freundeskreis registriert haben, mitmachen können. Dazu müssen sie ihre Herzenswünsche unter www.base.de/freundeskreis online vorstellen - der Fantasie sind dabei keine Grenzen gesetzt.

BASE präsentiert Lutea 2
Mit dem Lutea 2 präsentiert BASE nun den Nachfolger des ersten Smartphones dieser Serie. Das BASE Lutea 2 verfügt über ein flinkes 4,3-Zoll-Display, das für eine optimale Darstellung und eine komfortable Bedienung sorgt. Mit 65.536 Farben und einer Auflösung von 480 x 800 Pixel wird Fotos, Videos und Webseiten Tiefe und Schärfe verliehen. Der800-MHz-Prozessor sorgt dabei für die nötige Beschleunigung und abgerundet wird die Ausstattung durch die neueste Android-Version 2.3.4 (Gingerbread).

BASE stellt neue Sprachflatrate vor
Ab sofort bietet BASE eine neue Sprachflatrate an und erweitert das Tarifangebot um die Allnet Flat 200. Kunden haben damit die Möglichkeit, für 20 Euro im Monat 200 Minuten in alle in-nerdeutschen Netze telefonieren. Die neue Flat kann man zusätzlich zum kostenlosen BASE-Tarifkern von 30 Inklusiv-Minuten und -SMS ins E-Plus-Netz buchen.

BASE und ADAC stellen neue Pannenhilfe-App vor
Mit einer neuen Pannenhilfe-App bietet BASE nun in Zusammenarbeit mit dem ADAC für alle Autofahrer eine kostenlose Unterstützung im Notfall. Gerade dann, wenn man sich in unbekannten Gegenden aufhält ist es oft schwierig, den eigenen Standort genau anzugeben.

Neuauflage des Handy-Sorglos-Pakets von BASE – Handy mieten statt kaufen
Die meisten Handynutzer können sich ein Leben ohne ihren mobilen Begleiter wohl längst nicht mehr vorstellen. Umso schlimmer, wenn dann eine Reparatur ansteht, denn die ist nicht nur teuer, sondern sorgt auch dafür dass man für unbestimmte Zeit ohne Handy da steht. Genau hier soll nun das neue Handy-Sorglos-Paket von BASE Abhilfe schaffen, denn das Smartphone oder Handy wird während der Mietdauer bei Wasser-, Sturz- und Bruch- sowie Akkuschäden nicht nur repariert oder ausgetauscht – darüber hinaus steht für die Dauer der Reparatur auch noch ein Leihgerät zur Verfügung.