Tele2: Fünf frische Allnet-Flat-Tarife

 

Der Mobilfunkanbieter Tele2 hat jetzt seine Tarifstruktur komplett umgekrempelt und bietet fünf frische Allnet-Flat-Tarife, teilweise zum Sonderpreis noch bis zum 31.01.2015, an. Die User haben die Wahl zwischen einer reinen Telefon-Flat, einem Tarif mit Telefon- und SMS-Flat und drei Tarifen, die zusätzlich noch 500 bzw. 1.000 MB Datenvolumen enthalten. Alle Details zu den Angeboten gibt es hier.

Bei Tele2 tut sich ordentlich was im Tarifdschungel. Der Provider hat seine Allnet-Flat-Tarife umgestellt und bietet jetzt für Jeden etwas. Wer nur telefonieren will, so viel er möchte, greift für monatlich 9,95 Euro Grundgebühr zum Tarif Allnet Flat Basic. Hier sind alle Telefonate in die deutschen Netze kostenfrei. Es gibt aber keine SMS-Flat (pro Nachricht werden 19 Cent fällig) und keine Internetflat. Ebenfalls keine Surf-Flat, dafür aber eine SMS-Flat gibt es beim Angebot Allnet Flat Plus, das es für monatlich 14,95 Euro gibt.

Wer Surfvolumen haben möchte, muss eine der drei Premium-Flats buchen. Diese drei Tarife werden als Aktionsangebote noch bis zum 31.01.2015 mit Rabatten für die ersten zwei Vertragsjahre angeboten. Die Allnet Flat Smart kostet dann 16,95 Euro statt 19,95 Euro. Dafür gibt es eine Allnet-Flat und 500 MB Datenvolumen (mit bis zu 42 Mbit/s), aber eben keine SMS-Flat. Pro SMS werden zusätzlich 9 Cent fällig. Wer unbedingt eine SMS-Flat benötigt, muss zur Allnet Flat Comfort greifen (19,95 Euro statt 24,95 Euro). Wenn man die volle Dröhnung haben möchte und alles inklusive haben will, dann greift man zur Allnet Flat Premium, die 1.000 MB Inklusiv-Volumen (ebenfalls mit bis zu 42 Mbit/s), eine Telefon-Flat und eine SMS-Flat bietet. Das kostet dann in den ersten 24 Monaten nur 24,95 Euro statt 29,95 Euro. Alle Verträge haben eine Mindestvertragslaufzeit von zwei Jahren und somit nicht unbedingt sehr flexibel. Natürlich gibt es zu allen Tarifen auch aktuelle Smartphones für einen Aufpreis mit dazu. Alle Infos dazu gibt es auf der Homepage von Tele2.