Simyo bringt Community-Flat

Wie bereits zahlreiche andere Mobilfunkdiscounter auch, bietet ab 01. Oktober auch Simyo eine Option an, welche Kunden bei Bedarf zu ihrem Einheitstarif zubuchen können. Die „Flat Simyo“ kostet hierbei 3,90€ und beinhaltet alle Gespräche zu anderen Simyo-Kunden innerhalb eines Monats.

Gleichzeitig ändert der Anbieter die Namen seiner bereits vorhandenen Zusatzoptionen. Die Option, welche bisher unter dem Namen „Simyo Flat“ verfügbar war, und neben den Gesprächen zu anderen Kunden des Mobilfunkproviders auch alle Telefonate ins Festnetz abdeckt, wird künftig unter dem Namen „Flat Simyo & Festnetz“ erhältlich sein, und auch weiterhin 15,--€ monatlich kosten. Diese Option steht jedoch nur den Kunden zur Verfügung, welche sich für den Tarif Simyo Basic entschieden haben. Hier fallen für alle Telefonate Kosten von 15 Cent pro Gesprächsminute an, während Telefonate innerhalb der Community auch ohne Zusatzoption günstiger sind.

Auch das Datenpaket des Mobilfunkdiscounters bekommt einen neuen Namen. Was bisher unter „Handy Internetpaket 1GB“ erhältlich war, heißt künftig einfach nur noch „Daten 1GB“. Auch hier hat der Anbieter jedoch am Preis nichts verändert. Auch weiterhin berechnet Simyo allen, die mobil im Internet surfen möchten 9,90€ monatlich für 1GB Datenvolumen.

Auch im Einheitstarif bleibt alles beim Alten. Simyo berechnet seinen Kunden hier weiterhin 9 Cent pro Gesprächsminute und SMS, unabhängig davon, in welchem Netz der Empfänger telefoniert.