HTC Desire C für 219 Euro verfügbar

HTC hat das Desire C offiziell vorgestellt. Der inoffizielle Nachfolger des Wildfire S ist vor allem für Smartphone-Einsteiger konzipiert und soll ab dem 1. Juni für 219 Euro verfügbar sein. Das Smartphone bietet einen 3,5 Zoll großen Touchscreen mit einer Auflösung von 320 x 480 Pixeln.

HTC Desire C

Der Prozessore leistet 600 Mhz und kann auf 512 MB Arbeitsspeicher zurückgreifen. Die rückwärtige Kamera hat eine Auflösung von 5 Megapixeln. Der interne Speicher fasst 4 Gigabyte und kann mit einer MicroSD um 32 Gigabyte erweitert werden. Datenverbindungen sind über HSDPA und WLAN, sowie Bluetooth möglich. Ein GPS steht zur Navigation ebenfalls zur Verfügung. Als Betriebssystem kommt Android 4.0 zum Einsatz, was recht verwunderlich ist, da die Leistungsfähigkeit des Geräte damit an sein Limit gebracht wird.