1&1 All-Net-Flat Special ab 9,99 Euro

Im Netz von E-Plus bietet Provider 1&1 jetzt seinen Smartphone-Tarif 1&1 All-Net-Flat Special ab 9,99 Euro im ersten von mindestens zwei Vertragsjahren an. Im zweiten Jahr kostet dieses Angebot dann monatlich schon 14,99 Euro.

Dafür gibt es eine Allnet-Flat und eine Internet-Flat, die allerdings mit 250 MB ziemlich wenig Datenvolumen bietet. Alle Details bekommt ihr hier. Wer auf der Suche nach einem neuen Smartphone-Tarif ist und nicht unbedingt eine SMS-Flat braucht, für den ist vielleicht der Tarif 1&1 All-Net-Flat Special, den es jetzt ab 9,99 Euro gibt, das passende Angebot. Der monatliche Grundpreis enthält neben den Telefonaten in alle deutschen Netze auch eine Internet-Flat, die allerdings mit nur 250 MB Highspeed-Volumen (bis zu 14,4 Mbit/s) doch ziemlich dürftig besetzt ist. Für Normal-Nutzer sollte das aber immerhin völlig ausreichen. Im zweiten Jahr der mindestens 24 Monate dauernden Vertragslaufzeit werden dann monatlich 14,99 Euro fällig. Wer das Ganze ohne Mindestvertragslaufzeit haben will, zahlt von Anfang an 24,99 Euro pro Monat. Ziemlich teuer für solch einen Tarif mit so wenig Leistung. Neukunden zahlen zudem eine einmalige Anschlussgebühr von 29,99 Euro. Wer unbedingt eine SMS-Flat braucht, muss pro Monat noch einmal 4,99 Euro zusätzlich auf den Tisch legen. Normal schlägt eine Kurznachricht mit 9,9 Cent zu Buche. Auch wenn es für diesen recht hohen Grundpreis nicht gerade ein Leistungsfeuerwerk gibt, so bekommen die User hier weiteres Inklusiv-Volumen für einen schmalen Taler. 500 MB extra kosten 2,99 Euro, für 2 GB müssen 9,99 Euro gezahlt werden. Das ist bei vielen anderen Anbietern deutlich teurer.